... gtag('config', 'AW-923090477');

Geburtsvorbereitung online – alle aktuellen Anbieter und alles zur Kostenübernahme

Eigentlich ist dieser Beitrag zu den Möglichkeiten einer Online Geburtsvorbereitung mal entstanden, weil wir in Deutschland einen klaren Hebammenmangel haben.

Ich selbst konnte bei meiner dritten Schwangerschaft keinen Platz mehr ergattern.

Zeitgleich hatte ich aber auch wenig Lust, mit lauter Erstgebährenden in einem Geburtsvorbereitungskurs zu sitzen.

Die Fragen einer Erstgebehrenden sind einfach anders und vieles wusste ich nach zwei Schwangerschaften und zwei Geburten schon.

Dennoch wollte ich mich auch auf diese Geburt vorbereiten.

Mental, emotional und dabei wenigsten hin und wieder Zeit nur für das neue Baby im Bauch haben. Mit zwei großen Kindern, gar nicht so einfach.

Also schaute ich mich online um. Für mich lag das total nahe.

2018 gab es da noch deutlich weniger Auswahl als heute.

Diese Übersicht hier, spiegelt den aktuellen Stand wieder.

Weiter unten erfährst du übrigens noch, worauf ich bei der Auswahl des richtigen Kurses geachtet habe und wie es Stand heute mit der Kostenübernahme ausschaut.

 

Deine Geburt – der online Geburtsvorbereitungskurs

Diesen Kurs wurde in einer Zusammenarbeit von Hebamme und Frauenärztin erstellt. Beide sind selbst Mütter und haben sich für die Inhalte des Kurse 9 weitere Experten hinzu geholt. Thematesiert wird die gesamte Schwangerschaft, die Geburt und auch die Zeit danach mit Themen wie Stillen und Ernährung. Außerdem gibt es einen Umfangreichen Yoga-Kurs zum Mitmachen.

Kosten: 99 Euro einmalig

Umfang: Geburtsvorbereitung, Yoga in der Schwangerschaft, Ernährung, Stillen, Besichtigung des Kreissaals.

Außerdem: 14 Tage Geld zurück Garantie

 

Deine Geburt – der online Geburtsvorbereitungskurs

Diesen Kurs wurde in einer Zusammenarbeit von Hebamme  Elana Martinez, Heilpraktikerin Heike Gross und Yogalehrerin Jenniger Herzog entwickelt. Er ist akutell der günstigste Kurs auf dem Markt, wobei alle wichtigen Bestandteile eines Geburtsvorbereitungskurses enthalten sind.

Kosten: 19 Euro einmalig

Umfang: Geburtsvorbereitung, Yoga in der Schwangerschaft, Atemtechniken

 

Online Geburtsvorbereitungskurs

Hebamme Pia Groitl hat diesen Onlinekurs zur Geburtsvorbereitung so konzipiert, wie sie auch ihre Kurse Vor-Ort abhält. Es werden die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett behandelt. In einem Bonuskurs, erfährt der Käufer, was er machen kann, wenn das Baby viel schreit.

Kosten: 89 Euro einmalig

Umfang: Geburtsvorbereitung, die Geburt, das Wochenbett und Hilfe, wenn das Baby schreit.

 

Video-Paket zur Schwangerschafts-und Geburtsvorbereitung

12 Experten verraten im Interview alles wichtige zum Thema mentale Geburt, selbstbestimmte Geburt, Osteopathie und Akupunktur als Geburtsvorbereitung, Hypno Birthing und Hausgeburten. Ein wirklich großes Paket, dass allerdings kein klassischer Geburtsvorbereitungskurs ist.

Kosten:  ab 39 Euro einmalig

Umfang: Geburtsvorbereitung, Selbstbestimmte Geburt, Yoga, Hausgeburt, Hypno Birthing u.v.m.

 

Hypno Birth Onlinekurs zur Geburtsvorbereitung

Dieser Kurs ist ebenfalls kein klassischer Kurs zur Geburtsvorbereitung. Melanie Lämmer zeigt dir in diesem Kurs, wie du entspannt und ohne Angst in die Geburt gehst.

Kosten:  ab 279 Euro einmalig

Umfang: ganzheitliche Betrachtung der Geburt – ziel ist die angstfreie Geburt. 

Kostenübernahme durch die Krankenkassen bei einem online Geburtsvorbereitungskurs

Eine der häufigsten Fragen, ist die Kostenübernahme des online Geburtsvorbereitungskurses.

Vor Corona – gab es die klare Aussage, dass die Kosten nur bei einem klassichen Geburtsvorbereitungskurs übernommen werden.

Das hat sich geändert.

Einige Krankenkassen, wie akutell etwa die AOK übernehmen auch die Kosten eines online Geburtsvorbereitungskurses.

Frag also am besten direkt mal an, ich bin überzeugt davon, dass in der aktuellen Krise, alle Krankenkassen die Kosten erstatten werden.

Unterschiede klassische Geburtsvorbereitung und online Geburtsvorbereitung

Ich habe drei Geburten erleben dürfen und sowohl klassische Hebammen-Geburtsvorbereitungskurse als auch online Kurse erlebt. Der größte Unterschied ist sicherlich, der fehlende 1:1 Austausch. Allerdings hast du in deinem Umfeld vielleicht andere Mütter und Schwangere, mit denen du dich austauschen kannst. Außerdem hatte ich das Glück, eine großartige Hebamme für die Vorsorge zu haben. Ihr konnte ich natürlich auch alle Fragen stellen. Wenn du deine Vorsorgehebamme hast, dann kannst du Fragen aber in der Regel auch an die Hebamme schicken, von der du den Kurs erworben hast.

Wann solltest du mit der Geburtsvorbereitung beginnen?

Der klassiche Geburtsvorbereitungskurs beginnt so um die 25/ 30 SSW. Ich habe Kurse erlebt, wo Teilnehmerinnen nur ein Mal kamen und danach ihr Kind bekamen. Denn, Frühgeburten sind gar nicht so selten. Mein erster Sohn kam auch schon in der 36. SSW und hätte ich einen normalen Kurs besucht, hätte ich diesen sicher nicht bis zum Ende gemacht.

Der Vorteil des online Geburtsvorbereitungskurses ist daher, dass du im Prinzip starten kannst, wann auch immer du das Bedürfnis hast. Vielleicht nicht unbedingt bereits nach dem positiven Test, aber viele der Kurse bieten auch Yoga-Übungen und die kannst du immer beginnen.

Schon aus dieser Perspektive, ist der Onlinegeburtsvorbereitungskurs ein echter Segen –  nicht nur während einer Pandemie!

Online Geburtsvorbereitungskurs kostenlos?

Wenn die Kosten für den Online Geburtsvorbereitungskurs nicht von den Krankenkassen übernommen werden, dann überlegst du sicherlich, ob du den online Geburtsvorbereitungskurs nicht auch kostenlos bekommst. Es gibt auf YouTube ein paar kostenfreie Videos, aber keinen ganzen Kurs. Die Videos können dir aber sicher dabei helfen, vertraut mit der Materie zu werden.

Anosten kann ich dir den Mami-First Kurs wirklich ans Herz legen. Mit gerade einmal 19 Euro ist er auch wirklich bezahlbar.

Dauer des online Geburtsvorbereitungskurses

Der klassiche Geburtsvorbereitungskurs dauert 10 Stunden. Meist in Blöcken von 1-2 Stunden gepackt. Die Onlinekurse sind pro Block etwa 15 Minuten lang. Bedenke aber, dass es in der Zeit wirklich geballtes Wissen gibt. Einige der Einheiten kannst du täglich machen, die Yoga- und Atemübungen etwa. Alles andere machst du entweder am Stück oder immer mal wieder. Ganz wie es zu dir und deinem Terminplan passt.

 

Die Vorteile des online Geburtsvorbereitungskurses

Ich persönlich liebe ja Onlinekurse. Ganz egal ob fürs Business oder für die Geburtsvorbereitung.

Aber ich kann auch jeden gut verstehen, für den das erstmal ein wenig komisch wirkt. Da sitzt man vor dem Tablet oder Rechner und nicht in einer Praxis, hat keinen, mit dem man sich austauschen kann und auch die Treffen, die es nach der Geburt oft in der Gruppe gibt, fallen aus.

Aber ganz ehrlich, wie gesagt, ich habe drei Kinder bekommen. In den Kursen entstehen gaaaaanz selten Freundschaften fürs Leben. Meist trifft man sich noch ein, zwei Mal und dann ist man schon wieder so sehr in seinem eigenen Leben gefanten, dass es nicht mehr geht.

Außerdem geht man irgendwann auch wieder arbeiten und spätenstens da, trifft man sich nicht mehr zum gemeinsamen Frühstücken und spielen.

Daher fallen mir fast nur Vorteile ein, für den Geburtsvorbereitungskurs im Internet.

  1. Wann du willst, wie du willst und so oft du willst kannst du dir die Inhalte ansehen.
  2. Du hast schon Kinder? Dann wird es meist noch schwieriger, einen regelmäßigen Kurs – zu bestimmten Zeiten-  zu machen.
  3. Dein Partner kann den Kurs auch machen – ohne Zusatzkosten. Ihr könnt euch ganz in Ruhe gemeinsam vorbereiten.
  4. Es gibt weder Wartelisten noch Anmeldefristen.
  5. Mach alle Übungen so lange, bis du sie beherrscht.

 

Weitere Magazinbeiträge

Vegan – in Teilzeit

Vegan – in Teilzeit

Ja, ja ich weiß schon. Das Thema vegane Ernährung boomt nicht erst seit gestern und die beiden Lager "ich liebe mein Fleisch" und "iihhhh Fleisch" sind beide Verfächter ihrer Lebensweise und das mit Herzblut. So, und weil ich das weiß, werde ich nach diesem Beitrag...